Gemeinde Freden (Leine)

Wahlhelferin / Wahlhelfer gesucht

Die Gemeinde Freden (Leine) ist für die Durchführung von Europa-, Bundestags-, Landtags- und Kommunalwahlen sowie Bürgerentscheidungen zuständig.

Für die Organisation und Durchführung von politischen Wahlen bzw. eines Bürgerentscheides ist eine Vielzahl von ehrenamtlichen Kräften nötig.

Ohne deren persönliches Engagement kann ein ordnungsgemäßer Ablauf einer Wahl nicht garantiert werden.

Bitte bedenken Sie: Ihre Stimme zählt nur, wenn jemand sie zählt!

Wahlberechtigte können sich daher im Wahlamt der Gemeinde Freden (Leine), Herr Weidner, Tel.: 05184/790-34, weidner@kein-spam!!!freden.de für die ehrenamtliche Tätigkeit als Wahlhelferin oder Wahlhelfer melden.

Ihr Engagement wird mit einer Aufwandsentschädigung gewürdigt.

Gemeinde Freden (Leine)

Der Wahlleiter

Wahlamt

Bekanntmachung der amtlichen Endergergebnisse der Kommunalwahl am 11. September 2016

Bürgermeisterwahl 2016

Hebner (SPD)                  45,7 %
Heimann (Einzelbewerber)54,3 %
AnzahlAnteil
Wahlberechtigte3.959
Wähler/innen2.47462,5%
Gültige Stimmen2.375
Hebner (SPD)1.08645,7%
Heimann (Einzelbewerber)1.28954,3%

Gemeindewahl Freden (Leine) 2016

Endergebnis
8 Wahlbezirke
SPD                                        51,0 %
CDU24,3 %
WG Freden 20,3 %
FDP4,3 %